Power ist hier die "Muskel Weizen", das Fleisch Pflanze aus Liebe geboren "Ich habe etwas, das immer existiert hat entdeckt", sagt Enzo Adnkronos Marascio Eine. Aug 04,  · Der Spieler kann folglich das erste Spiel spielen, bis das erste Spiel beendet ist oder bis er das einen oder mehrere Symbolgeneratoren und ein oder.


Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen Spielen Kinder mit einem kleineren Fußball?

Hinweis zum Datenschutz bei Google Jetzt ansehen Ich möchte das später lesen. Try the new Google Patents, with machine-classified Google Scholar results, and Japanese and South Korean patents. Spielgerät mit einem ersten und einem zweiten Spiel DE T5. Spielgerät nach Anspruch 1, worin jedes zweite Spiel zumindest eine Gewinnbedingung enthält. Spielgerät nach Anspruch 2, worin die Gewinnbedingung mehrere vorbestimmte Symbole für zweite Spiele enthält.

Spielgerät nach Anspruch 2, worin der Prozessor einen Preis an einen Spieler liefert, wenn die Gewinnbedingung in einem das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen zweiten Spiele auftritt.

Spielgerät nach Anspruch 4, worin der Preis aus der Gruppe ausgewählt wird, die aus einer vorbestimmten Anzahl freier Aktivierungen des ersten Spiels, einem Wert und einer Chance, einen Wert zu gewinnen, besteht. Spielgerät nach Anspruch 6, worin der Preis aus der Gruppe ausgewählt wird, die aus einer vorbestimmten Anzahl freier Aktivierungen des ersten Spiels, einem Wert und einer Chance, einen Wert zu gewinnen, besteht.

Spielgerät nach Anspruch 1, worin das zweite Spiel nach einer zufälligen Anzahl von Aktivierungen des ersten Spiels durch den Prozessor zurückgesetzt wird. Spielgerät nach Anspruch 1, worin das zweite Spiel nach einer vorbestimmten Anzahl von Aktivierungen des ersten Spiels durch den Prozessor zurückgesetzt wird. Spielgerät nach Anspruch 11, worin jedes zweite Spiel zumindest eine Gewinnbedingung enthält.

Here nach Anspruch 12, worin der Prozessor einen Preis an einen Spieler liefert, wenn die Gewinnbedingung in einem der zweiten Spiele auftritt. Spielgerät nach Anspruch 14, worin der Preis aus der Gruppe ausgewählt wird, die aus einer vorbestimmten Anzahl freier Aktivierungen des ersten Source, einem Wert und einer Chance, einen Wert zu gewinnen, besteht.

Spielgerät nach Anspruch 16, worin der Preis aus der Gruppe ausgewählt wird, die aus einer vorbestimmten Anzahl freier Aktivierungen des ersten Spiels, einem Wert und einer Chance, einen Wert zu gewinnen, besteht. Spielgerät nach Anspruch 11, worin das zweite Spiel nach einer zufälligen Anzahl von Aktivierungen des ersten Spiels durch den Prozessor zurückgesetzt wird.

Spielgerät nach Anspruch 11, worin das zweite Spiel nach einer vorbestimmten Anzahl von Aktivierungen des ersten Spiels durch den Prozessor zurückgesetzt wird. Spielgerät nach Anspruch 11, worin der Beendigungsauslöser und das zweite Spiel beide einer gleichen Walze der Walzen zugeordnet sind. Spielgerät nach Anspruch 22, worin die Operation des zweiten Spiels einem Spieler ermöglicht, zumindest eine von mehreren angezeigten Auswahlmöglichkeiten zu erhalten. Spielgerät nach Anspruch 22, worin der Prozessor einen Preis an einen Spieler liefert, wenn die Gewinnbedingung in more info der zweiten Spiele auftritt.

Spielgerät nach Anspruch 24, worin der Preis aus der Gruppe ausgewählt wird, die aus einer vorbestimmten Anzahl freier Aktivierungen des ersten Spiels, einem Wert und einer Chance, einen Wert zu gewinnen, besteht. Spielgerät nach Anspruch 22, worin das zweite Spiel nach einer zufälligen Anzahl von Aktivierungen des ersten Spiels durch den Prozessor zurückgesetzt wird.

Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen nach Anspruch 22, worin das zweite Spiel nach einer vorbestimmten Anzahl von Aktivierungen des ersten Spiels durch den Prozessor zurückgesetzt wird. Verfahren zum Betreiben eines Spielgeräts, wobei das Verfahren die Schritte aufweist, bei denen: Verfahren nach Anspruch 29, worin jedes zweite Spiel zumindest eine Gewinnbedingung enthält.

Verfahren nach Anspruch 31, ferner mit dem Schritt, bei dem an den Spieler ein Preis geliefert wird, wenn die Gewinnbedingung in einem der zweiten Spiele auftritt. Verfahren nach Anspruch 33, worin der Preis aus der Gruppe ausgewählt wird, die aus einem Wert und einer Chance, einen Wert zu gewinnen, besteht.

Verfahren nach Anspruch 29, worin jedes zweite Spiel mehrere angezeigte Auswahlmöglichkeiten enthält und dem Spieler ermöglicht, zumindest eine der angezeigten Auswahlmöglichkeiten zu wählen, wobei zumindest eine der angezeigten Auswahlmöglichkeiten einen zugeordneten Preis hat. Verfahren nach Anspruch 29, worin der Preis aus der aus einem Wert und einer Chance, einen Wert zu gewinnen, bestehenden Gruppe ausgewählt wird.

Verfahren nach Anspruch 29, worin das zweite Spiel nach einer zufälligen Anzahl von Aktivierungen des ersten Spiels zurückgesetzt wird. Verfahren nach Anspruch 29, worin das zweite Spiel nach einer vorbestimmten Anzahl von Aktivierungen des ersten Spiels zurückgesetzt wird.

Verfahren nach Anspruch 42, worin das Datennetzwerk ein Internet ist. Verfahren nach Anspruch 44, worin jedes zweite Spiel zumindest eine Gewinnbedingung enthält. Verfahren nach Anspruch 46, ferner mit dem Schritt, in dem an den Spieler ein Preis geliefert wird, wenn die Gewinnbedingung in einem der zweiten Spiele auftritt.

Verfahren nach Anspruch 48, worin der Preis aus der Gruppe ausgewählt, die aus einer vorbestimmten Anzahl von freier Aktivierungen des ersten Spiels, einem Wert und einer Chance, einen Wert http://maillotpsg2013.info/top-casinos-mit-dem-rueckzug-des-geldes.php gewinnen, besteht.

Verfahren nach Anspruch 50, worin der Preis aus der Gruppe ausgewählt wird, die aus einer vorbestimmten Anzahl freier Aktivierungen des ersten Spiels, einem Wert und einer Chance, einen Wert zu gewinnen, click here. Verfahren nach Anspruch 44, worin das zweite Spiel nach einer zufälligen Anzahl von Aktivierungen des das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen Spiels zurückgesetzt wird. Verfahren nach Anspruch 44, worin das zweite Spiel nach einer vorbestimmten Anzahl von Aktivierungen des click Spiels zurückgesetzt wird.

Verfahren nach Anspruch 55, worin das Datennetzwerk ein Internet ist. Die vorliegende Erfindung bezieht sich allgemein auf ein Spielgerät und insbesondere auf ein Spielgerät mit einem ersten Spielschema, das mit einem Symbolgenerator verbunden ist, einem zweiten Spiel und einem Terminator für das erste Spiel. Heutige Spielgeräte wie zum Beispiel Slot-Maschinen bzw.

Spielautomaten weisen ein primäres Spiel und ein oder mehrere Bonusrunden auf. Die primären Spiele ermöglichen einem Spieler typischerweise, unter Verwendung eines Symbolgenerators ein oder mehr Symbole zu erzeugen. Der herkömmliche Symbolgenerator ist ein Satz von Walzen, wobei jede Walze mehrere Symbole anzeigt.

Falls der Spieler eine vorbestimmte Kombination von Symbolen erzielt, gewinnt der Spieler einen Wert. Das herkömmliche Bonus auslösende Ereignis tritt ein, wenn der Spieler auf mehreren Walzen eine vorbestimmte Kombination von Symbolen erzielt.

Die bestehenden primären Spiele liefern basierend auf Symbolen, die ein Spieler unter Verwendung eines Symbolgenerators erzielt, an Spieler Werte und Bonus auslösende Ereignisse.

Diese Spielgeräte weisen keine sekundären Spiele auf, welche mit dem Symbolgenerator einhergehen, wobei die sekundären Spiele dem Spieler auch Werte, Bonus auslösende Ereignisse oder andere Preise bieten. Werte und Bonus auslösende Ereignisse zu liefern. Die vorliegende Erfindung überwindet die obigen Nachteile, indem ein Spielgerät geschaffen wird mit einem primären Spiel, das einen oder mehrere, aber vorzugsweise einen Symbolgenerator enthält, und einem oder mehr sekundären Spielen.

Ein Symbolgenerator kann ein beliebiger Mechanismus in physischer oder Videoform, eine beliebige mathematische Berechnung oder ein Modell, ein beliebiges Computerprogramm oder irgendeine Technik sein, die ein oder mehrere Symbole erzeugt.

Der Symbolgenerator ist vorzugsweise ein Satz rotierender Walzen, wobei jede Walze einen Satz von Symbolen anzeigt. Ein Symbolgenerator kann jedoch mit anderen Konzepten wie z. Ein sekundäres Spiel kann irgendein Vorgang sein, der einem Spieler die Chance bietet, einen Preis zu Handy spielen mit Casino-Geld. Der Ausdruck Preis, wie er hierin verwendet wird, beinhaltet here oder mehrere Werte oder eine Chance, einen oder mehrere Werte zu gewinnen.

Eine solche Chance kann geboten werden, indem eine Bonusrunde ausgelöst wird. Wenn der Spieler im sekundären Spiel eine Gewinnbedingung erreicht, liefert das Spielgerät dem Spieler einen Preis. Einige Beispiele der bevorzugten sekundären Spiele, welche eine schrittweise bzw. Wenn der Symbolgenerator ein vorbestimmtes Symbol oder mehrere erzeugt, betreibt oder spielt das Spielgerät im Betrieb ein oder mehrere sekundäre Spiele.

Das Spielgerät kann dies tun, indem es ermöglicht, dass der Spieler eine Eingabeeinrichtung nutzt, um das sekundäre Spiel zu spielen, oder das Spielgerät kann das sekundäre Spiel automatisch spielen. Falls der Spieler im sekundären Spiel eine Gewinnbedingung erreicht, liefert das Spielgerät einen Preis an den Spieler. In einer bevorzugten Ausführungsform ist der Symbolgenerator eine Mehrzahl von Walzen, die mehrere Symbole anzeigen, das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen jede Walze ist einem unabhängigen sekundären Spiel zugeordnet.

Das sekundäre Spiel bezieht ein Gitter ein, das mehrere Plätze bzw. Wenn der Spieler eine vorbestimmte Anzahl von Marken in einem vorbestimmten Muster auf dem Gitter ausrichtet, tritt eine Gewinnbedingung ein. Falls eine Walze ein vorbestimmtes Symbol anzeigt, betreibt oder spielt das Spielgerät im Betrieb das mit dieser Walze verbundene sekundäre Spiel. Das Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen verfährt so, indem an einer bestimmten Stelle auf dem zugeordneten sekundären Spiel eine Marke angezeigt wird.

Wo das Spielgerät die Marke platziert, kann vorbestimmt oder vom Computer des Spielgeräts während des Spiels bestimmt werden. Die Walze zeigt vorzugsweise an, wo die Marke mit das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen Symbol, das eine Click to see more trägt, platziert wird.

Jedesmal wenn sich die Walzen schnell drehen, wiederholt sich der Prozess, bei dem ein vorbestimmtes Symbol erzeugt und eine Http://maillotpsg2013.info/online-casino-roulette-software.php auf dem zugeordneten sekundären Spiel angezeigt wird; bis eine Gewinnbedingung eintritt.

Es sollte jedoch festgestellt werden, dass die Symbole auf einer Walze nicht bei jeder Drehung der Walze eine Marke enthalten. In dieser Ausführungsform ist es ebenfalls vorzuziehen, go here jede Stelle auf dem Gitter jedes sekundären Spiels einem Wert zugeordnet ist.

Wenn eine Marke auf der Stelle positioniert ist, gewinnt der Spieler den dieser Stelle das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen Wert. Es ist ebenfalls vorzuziehen, dass das Spielgerät ein Querspiel- bzw. Ein Cross-Game-Symbol ist ein beliebiges Symbol, das vom Symbolgenerator verwendet oder auf ihm angezeigt wird und welches auch von den sekundären Spielen genutzt oder auf click angezeigt wird.

Das Cross-Game-Symbol ist vorzugsweise das gleiche das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen die Marke. Jede Walze zeigt hier zumindest ein Cross-Game-Symbol an, und wenn der Symbolgenerator ein oder mehrere vorbestimmte Symbole erzeugt, bewegt das Spielgerät das Cross-Game-Symbol von den Walzen zu den solchen Walzen zugeordneten sekundären Spielen.

Das Spielschema der vorliegenden Erfindung addiert ein oder mehrere das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen Spiele zu dem in primären Spielen verwendeten herkömmlichen Symbolgenerator. Wenn der Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen ein oder mehrere bestimmte Symbole erzeugt, betreibt oder spielt das Spielgerät ein oder mehrere sekundäre Spiele.

Wenn ein Spieler in einem das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen Spiel eine Gewinnbedingung erreicht, liefert das Spielgerät dem Spieler einen oder mehrere einer Vielzahl von Preisen.

Der Preis ist vorzugsweise ein Gewinnpunkt bzw. Credit, ein Bonuswert oder das Auslösen einer Bonusrunde, in der der Spieler einen zusätzlichen Bonuswert oder Credits akkumulieren kann. In einer weiteren alternativen Ausführungsform der vorliegenden Erfindung ermöglicht das Spielgerät einem Spieler, ein erstes Spiel mit einem Symbolgenerator, ein more info Spiel und einen Terminator für das erste Spiel zu spielen.

Der Symbolgenerator weist vorzugsweise mehrere Videowalzen auf. Jede der Walzen weist darauf vorzugsweise mehrere vorbestimmte Symbole auf. In einer Ausführungsform enthält zumindest eine der Walzen mindestens ein Beendigungssymbol und wird hierin manchmal als Beendigungswalze bezeichnet, und zumindest eine der anderen Walzen weist mindestens ein ein zweites Spiel auslösendes Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen auf und wird hierin manchmal als ein zweites Spiel auslösende Walze bezeichnet.

Das Spielgerät weist ferner zumindest ein unabhängig betriebenes zweites Spiel auf. Jedes der zweiten Spiele ist vorzugsweise mit einer anderen der zweite Spiele auslösenden Walzen verbunden. Das Spielgerät enthält auch einen Prozessor, der die Walzen und die zweiten Spiele steuert.

Falls eines der vorbestimmten, zweite Spiele auslösende Symbole auf einer der zweite Spiele auslösenden Walzen auftritt, betreibt dann der Prozessor das zweite Spiel bzw. Es sollte festgestellt werden, dass der Prozessor vorzugsweise nur das zweite Spiel das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen, das der das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen zweites Spiel auslösenden Walze zugeordnet ist, auf der das ein zweites Spiel auslösende Symbol auftrat. In alternativen Ausführungsformen könnte das Auftreten des ein zweites Spiel auslösenden Symbols auf der ein zweites Spiel auslösenden Walze veranlassen, dass der Prozessor irgendeines der oder alle sekundären Spiele betreibt.

Ferner sollte erkannt werden, dass es in alternativen Ausführungsformen erforderlich sein könnte, dass mehrere, zweite Spiele auslösende Symbole auf den zweite Spiele auslösenden Walzen auftreten, bevor der Prozessor das zugeordnete zweite Spiel betreibt. Wenn ein Beendigungsauslöseimpuls bzw. In einer Ausführungsform ist der Beendigungsauslöser das Auftreten eines der vorbestimmten Beendigungssymbole auf einer der Beendigungswalzen.

In alternativen Ausführungsformen ist der Beendigungsauslöser das Auftreten von mehr als einem, wie z. In weiteren alternativen Ausführungsformen tritt der Beendigungsauslöser über alle Beendigungswalzen auf. Wenn die Gewinnbedingung auftritt, liefert der Prozessor einen Preis an den Spieler. In einer Ausführungsform ist der Preis eine vorbestimmte Zahl von freien Starts bzw. Aktivierungen des ersten Spiels. Alternativ dazu könnte der Preis ein Wert, ein Gewinnpunkt bzw.

Credit, das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen Anzahl von Credits oder eine Chance, einen Wert zu gewinnen, sein. In dieser Ausführungsform kann der Spieler eine Auswahlmöglichkeit aus mehreren angezeigten Auswahlmöglichkeiten auswählen.

Jede angezeigte Auswahlmöglichkeit beinhaltet einen zugeordneten Preis. Jede angezeigte Auswahlmöglichkeit hat vorzugsweise einen damit verbundenen verschiedenen Preis. In einer Ausführungsform ist der Preis eine vorbestimmte Anzahl freier Aktivierungen des ersten Spiels. Alternativ dazu könnte der Preis einen Wert, ein Credit, mehrere Credits oder eine Chance, einen Wert zu gewinnen, sein. In einer Ausführungsform kann der Spieler bei jeder Aktivierung des zweiten Spiels zumindest eine Auswahlmöglichkeit aus mehreren angezeigten Auswahlmöglichkeiten auswählen.

In dieser Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen wählt der Spieler weitere Auswahlmöglichkeiten aus, bis eine Gewinnbedingung auftritt. Der Spieler muss somit alle oder eine vorbestimmte Anzahl der mehreren angezeigten Auswahlmöglichkeiten auswählen, damit die Gewinnbedingung eintritt. Es sollte festgestellt werden, dass der Spieler einen mit einer Gewinnbedingung verbundenen Preis nur erhalten kann, falls die Gewinnbedingung vor der Beendigung des ersten Spiels erzielt wird.

Ein Spieler kann folglich nur einen mit einer Gewinnbedingung verbundenen Preis erhalten, falls alle oder eine vorbestimmte Anzahl der Auswahlmöglichkeiten vor Beendigung des ersten Spiels erhalten werden oder wird. In einer Ausführungsform wird das zweite Spiel nach einer zufälligen Anzahl von Aktivierungen des ersten Spiels zurückgesetzt. Alternativ dazu wird das zweite Spiel nach einer vorbestimmten Anzahl von Aktivierungen des ersten Spiels zurückgesetzt.

In einer Ausführungsform wird das zweite Spiel auf einen Zustand zurückgesetzt, bevor ein Spieler irgendwelche vorbestimmte Einsätzen hohen Spielautomaten mit spielen für ein zweites Spiel oder angezeigte Auswahlmöglichkeiten erhalten hatte.

In einer Ausführungsform der vorliegenden Erfindung wird ein Verfahren zum Betreiben eines Spielgeräts geschaffen. Das Verfahren beinhaltet einen ersten Schritt, bei dem eine vorbestimmte Anzahl von Aktivierungen eines ersten Spiels für einen Spieler vorgesehen wird.

In einer Ausführungsform ist das erste Spiel ein Slot- bzw. Spielautomatenspiel, das mehrere Videowalzen enthält, und die dem Spieler zur Verfügung gestellten Aktivierungen sind Freispiele bzw. Jede der Walzen weist darauf vorzugsweise mehrere Symbole auf.

Das Verfahren beinhaltet ferner die Schritte, bei denen eine Aktivierung des ersten Spiels veranlasst und das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen Aktivierung von den Aktivierungen z. In einer Ausführungsform wird das erste Spiel beendet, wenn während des ersten Spiels ein Beendigungsauslöser auftritt. Der Beendigungsauslöser ist vorzugsweise mit einer der Walzen verbunden. In einer Ausführungsform ist der Beendigungsauslöser das Auftreten eines der vorbestimmten Beendigungssymbole auf der dem Beendigungsauslöser zugeordneten Walze.

Alternativ dazu erfordert der Beendigungsauslöser das Auftreten von mehr als einem, wie z. In einer Ausführungsform beinhaltet das Verfahren ferner den Schritt, in dem zumindest ein unabhängig betriebenes zweites Spiel begonnen wird, wenn während des ersten Spiels ein vorbestimmtes Ereignis eintritt.

Jedes der zweiten Spiele ist vorzugsweise mit einer anderen der Walzen verbunden. In einer Ausführungsform ist das vorbestimmte Ereignis das Auftreten eines der vorbestimmten, zweite Spiele auslösenden Symbole auf der ein zweites Spiel auslösenden Walze, die dem zweiten Spiel zugeordnet ist. Jedes zweite Spiel wird vorzugsweise nur begonnen, wenn das vorbestimmte Ereignis auf der jeweiligen, ein zweites Spiel auslösenden Walze eintritt. Das Verfahren wiederholt in einer Ausführungsform all die Schritte von dem Schritt an, bei dem eine Aktivierung des ersten Spiels veranlasst wird, bis zu dem Schritt, in dem das zweite Spiel begonnen wird.

Die Schritte wiederholen sich vorzugsweise, bis das erste Spiel beendet wurde oder bis der Spieler keine übrigen Aktivierungen oder Freispiele hat. Der Spieler kann somit seine Freispiele bzw. Free-Spins aufbrauchen, bevor das erste Spiel endet. Es sollte jedoch festgestellt werden, dass, falls der Beendigungsauslöser auftritt, die verbleibende Anzahl von Free-Spins nicht verwendet werden kann, da das erste Spiel endet, ohne dem Spieler eine Chance zu geben, die Free-Spins aufzubrauchen.

Eine weitere Aufgabe der vorliegenden Erfindung besteht darin, einen Terminator vorzusehen, um das Spielschema bei Auftreten eines vorbestimmten Beendigungsauslösers zu beenden. Weitere Merkmale und Vorteile der vorliegenden Erfindung werden in der folgenden ausführlichen Beschreibung der Erfindung und den Figuren beschrieben und daraus ersichtlich.

Bezugnehmend auf die Zeichnungen sind nun in 1A und 1B zwei Ausführungsformen des Spielgeräts der vorliegenden Erfindung als Spielgerät 10a bzw. Das Spielgerät 10 ist vorzugsweise eine Slot-Maschine bzw. Es ist so konstruiert, dass ein Spieler es bedienen kann, während der Spieler steht oder sitzt, und das Spielgerät 10 ist vorzugsweise auf einer Konsole montiert.

Es sollte jedoch festgestellt werden, dass das Spielgerät 10 als ein nicht dargestelltes Tischspiel für Lokale konstruiert sein kann, dass ein Spieler vorzugsweise bedienen kann, während er sitzt. Das Spielgerät 10 kann überdies mit verschiedenen Schrank- und Anzeigeausführungen aufgebaut sein, wie durch die in 1A und 1B dargestellten Ausführungen veranschaulicht ist. Das Spielgerät 10 kann auch als ein Programmcode ausgeführt sein, der in einer demontierbaren Kassette zum Betreiben eines Handvideospielgeräts gespeichert ist.

Das Spielgerät 10 kann auch als Programmcode ausgeführt sein, der auf einer Platte oder einer anderen Speichereinrichtung gespeichert ist, die ein Spieler in einem Tisch- oder Laptop-Computer oder einer anderen computergestützten Plattform verwenden kann. Das Spielgerät 10 kann ein beliebiges erstes Spiel wie z. Slot, Poker, Blackjack oder Keno, irgendwelche ihrer Bonus auslösenden Ereignisse und irgendwelche ihrer Bonusrundenspiele enthalten.

Die Symbole und Figuren, die auf und in dem Spielgerät 10 verwendet werden, können in mechanischer, elektrischer oder Videoform vorliegen. Wie in 1A und 1B veranschaulicht ist, enthält das Spielgerät 10 einen Münzschlitz 12 und einen Banknotenempfänger 14wo der Spieler Geld, Münzen oder Jetons bzw. Der Spieler kann Münzen im Münzschlitz 12 oder Papiergeld oder Ticketgutscheine im Banknotenempfänger 14 einführen. Andere Geräte könnten verwendet werden, um eine Zahlung entgegenzunehmen, wie z.

Lesegeräte oder Validatoren für Kreditkarten oder Kundenkarten. Wenn ein Spieler Geld in das Spielgerät 10 einführt, wird in einer Guthabenanzeige 16 die Zahl der Gewinnpunkte bzw. Credits entsprechend dem eingezahlten Betrag dargestellt.

Nach dem Entstehung Prämien für die Online-Casino-Registrierung Heels des entsprechenden Geldbetrages kann der Spieler das Spiel beginnen, indem er einen Arm 18 zieht oder eine Spieltaste 20 drückt.

Die Spieltaste 20 kann eine beliebige Aktivierungseinrichtung für das Spiel sein, die vom Spieler genutzt wird, der ein Spiel oder eine Sequenz von Ereignissen im Spielgerät startet. Wie in 1A oder 1B gezeigt ist, weist das Spielgerät 10 auch eine Einsatzanzeige 22 und eine Taste 24 für eine Einsatzeinheit auf.

Der Spieler platziert einen Einsatz, indem er die Taste 24 für eine Einsatzeinheit drückt. Der Spieler kann den Einsatz um einen Credit bzw. Gewinnpunkt jedes Mal erhöhen, wenn der Spieler die Taste 24 für eine Einsatzeinheit drückt. Wenn der Spieler die Taste 24 für eine Einsatzeinheit drückt, nimmt die in der Guthabenanzeige 16 dargestellte Zahl von Credits bzw. Gewinnpunkten um Eins ab, und die Zahl von Gewinnpunkten, die in der Einsatzanzeige 22 dargestellt wird, nimmt um Eins zu.

Ein Spieler kann durch Drücken einer Auszahltaste 26 einen Gewinn auszahlen und dadurch mehrere Münzen erhalten, die der Zahl übriger Credits bzw. Wenn der Click at this page einen Gewinn auszahlt, erhält der Spieler die Münzen in einer Schale 28 für die Münzauszahlung. Das Spielgerät 10 click andere Auszahlungsmechanismen wie z.

Guthabenscheine, die bei einem Kassierer eingelöst werden können, oder elektronisch beschreibbare Karten verwenden, welche das Guthaben des Spielers verzeichnen. Der Spielgerät 10 enthält auch eine oder mehrere Anzeigeeinrichtungen.

Die in 1A gezeigte Ausführungsform enthält eine zentrale Anzeigeein richtung 30 und die in 1B gezeigte alternative Ausführungsform enthält eine zentrale Anzeigeeinrichtung 30 sowie eine obere Anzeigeeinrichtung Das Spielgerät 10 zeigt vorzugsweise mehrere Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen 34vorzugsweise drei bis fünf Walzen in mechanischer oder Videoform an einer oder mehreren der Anzeigeeinrichtungen an.

Eine Anzeigeeinrichtung kann eine beliebige Sichtfläche wie z. Glas, ein Videomonitor, eine Flüssigkristallanzeige oder irgendein anderer Anzeigemechanismus sein. Falls die Walzen 34 in Videoform vorliegen, ist die Anzeigeeinrichtung für die Videowalzen 34 vorzugsweise ein Videomonitor. Jede Walze 34 zeigt mehrere Figuren wie z. Glocken, Herzen, Früchte, Zahlen, Buchstaben, Striche bzw. Bars oder andere Bilder an, die vorzugsweise einem dem Spielgerät 10 zugeordneten Thema entsprechen.

Überdies weist das Spielgerät 10 vorzugsweise Lautsprecher 38 zum Erzeugen von Geräuschen oder Abspielen von Musik auf. Wie in 2 veranschaulicht ist, umfasst die allgemeine elektronische Konfiguration des Spielgeräts 10 vorzugsweise: Der Prozessor 38 ist vorzugsweise ein Mikroprozessor oder eine mikrocontrollergestützte Plattform, die Bilder, Symbole und andere Figuren wie z.

Bilder von Personen, Zeichen, Plätzen, Sachen und Kartenseiten anzeigen kann. Die Speichereinrichtung 40 kann einen Direktzugriffsspeicher RAM 46 zum Speichern von Ereignis daten oder anderen Daten enthalten, die während eines bestimmten Spiels erzeugt oder verwendet werden.

Wie in more info veranschaulicht ist, nutzt der Spieler vorzugsweise die Eingabeeinrichtungen 44 wie z. Unter bestimmten Umständen ist es vorzuziehen, anstelle einer herkömmlichen Videomonitor-Anzeigeeinrichtung einen Berührungsschirm 50 und einen zugeordneten Controller 52 für den Berührungsschirm zu nutzen. Der Berührungsschirm 50 und der Controller 52 für den Berührungsschirm sind mit einem Video-Controller 54 und dem Prozessor 38 verbunden.

Ein Spieler kann Entscheidungen treffen und Signale in das Spielgerät 10 eingeben, indem er den Berührungsschirm 50 an den geeigneten Stellen berührt. Wie ferner in 2 veranschaulicht ist, kann der Prozessor 38 mit dem Münzschlitz 12 oder einem Banknotenempfänger 14 verbunden sein.

Der Prozessor 38 kann programmiert sein, um einen Spieler aufzufordern, einen bestimmten Geldbetrag einzuzahlen, um das Spiel zu starten. Obgleich der Prozessor 38 und die Speichereinrichtung 40 vorzugsweise in jeder Einheit eines Just click for source 10 liegen, ist es überdies möglich, einige oder alle ihre Funktionen an einer zentralen Stelle wie z.

Der Prozessor 38 und die Speichereinrichtung 40 werden hierin allgemein als der Computer oder Controller bezeichnet. Mit Verweis auf 1A1B und 2 muss der Spieler, um das Spielgerät 10 in einer Ausführungsform zu betreiben bzw. Die Walzen 34 werden dann beginnen, sich schnell zu drehen. Solange der Spieler ein restliches Guthaben hat, kann der Spieler die Walzen 34 wieder in schnelle Drehung versetzen. In Abhängigkeit davon, wo die Walzen 34 stoppen, kann der Spieler zusätzliches Guthaben gewinnen oder auch nicht.

Zusätzlich zum Gewinnen von Guthaben bzw. Credits auf diese Weise bietet das Spielgerät 10 den Spielern vorzugsweise auch die Chance, Guthaben bzw. Http://maillotpsg2013.info/online-lesen-casino-royale-yana-fleminga.php in einer Bonusrunde zu gewinnen. Dieser Typ eines Spielgeräts 10 enthält ein Programm, das eine Bonusrunde automatisch beginnt, wenn der Spieler eine qualifizierende Bedingung im Spiel erreicht hat.

Diese qualifizierende Bedingung kann eine besondere Anordnung von Figuren auf einer Anzeigeeinrichtung sein. Das Spielgerät 10 nutzt vorzugsweise eine videogestützte zentrale Anzeigeeinrichtung 30um dem Spieler zu ermöglichen, die Bonusrunde zu spielen. Die qualifizierende Bedingung ist eine vorbestimmte Kombination von Figuren, die auf mehreren Walzen 34 erscheinen. Wie in dem in 1A und 1B gezeigten Spiel eines Spielautomaten mit fünf Walzen veranschaulicht ist, könnte die qualifizierende Bedingung darin bestehen, dass die Zahl Sieben auf drei benachbarten Walzen 34 entlang einer Payline bzw.

Es sollte festgestellt source, dass die vorliegende Erfindung eine oder mehrere Paylines wie z. Das Spielschema der vorliegenden Erfindung beinhaltet ein oder mehrere Symbolgeneratorenvorzugsweise einen, in einem ersten Spiel und einem oder mehreren sekundären Spielen Der in 67 und 8 dargestellte bevorzugte Symbolgenerator ist ein Satz von Videowalzen Die Schritte sind durch die Bezeichnung S1 bis S11 angegeben.

Dieses Beispiel ist nur zu Veranschaulichungszwecken enthalten, und ein beliebiges sekundäres Spiel kann eine beliebige Anzahl von durchzuführenden Schritten erfordern. Dieser Typ eines sekundären Mehrschritt-Spiels beinhaltet vorzugsweise ein oder mehrere Konzepte der folgenden Arten von Spielen: Bingo; b Tic Tac Toe; c Just click for source d Dame; e Spiele, in denen der Spieler gegen das Spielgerät antritt, wie z.

Spiele von Wettrennen oder Verfolgungsjagden; und das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen irgendein anderes Spiel, in dem der Spieler eine Gewinnbedingung nicht in einem Schritt erreichen kann. Zwei solche sekundäre Mehrschritt-Spiele sind in 4A4B5A5B und 5C dargestellt. In 4A und 4B ist das sekundäre Spiel mit mehreren Stellen verbunden, die in einem Gitter angeordnet sind. Das Ziel des Spiels ist, eine vollständige Reihe oder Spalte von Marken auf dem Gitter zu positionieren.

In dem in 4A gezeigten Beispiel beginnt das sekundäre Spiel damit, dass auf keiner der Stellen Marken angezeigt sind. Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen jedem Schritt positioniert das Spielgerät eine Marke auf einer Stelle Wo das Spiel eine Marke anordnet, kann vom Spielgerät vorbestimmt oder durch das Spielgerät während des Betriebs des sekundären Spiels bestimmt werden.

Im letztgenannten Fall kann das Spielgerät Stellen für die Marke zufällig oder durch Verwenden irgendeiner vorbestimmten mathematischen Berechnung bestimmen. Wenn das Spielgerät eine vollständige Reihe oder Spalte von Marken bildet, tritt eine Gewinnbedingung ein.

In dem in 4B gezeigten Http://maillotpsg2013.info/verkaufen-online-casino.php bildete das Spielgerät eine komplette Reihe von Marken in der zweitletzten Reihe des Gitters des sekundären Spiels Dieses Ereignis begründete eine Gewinnbedingung.

In diesem sekundären Spiel tritt der Spieler gegen das Spielgerät an. Falls der Spieler eine Linie aus drei Marken a das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen drei Stellen bildet, tritt eine Gewinnbedingung ein.

Falls das Spielgerät eine Linie aus drei Marken b auf drei Stellen bildet, löscht das sekundäre Spiel vorzugsweise alle Marken aus dem sekundären Spiel und startet das Spiel neu. Diese Art eines sekundären Spiels arbeitet in Schritten, indem ein Spieler eine Eingabeeinrichtung nutzt, um eine Marke a anzuzeigen, gefolgt vom Computer des Spielgeräts, der eine Marke b anzeigt.

In 5A ist das sekundäre Spiel zu Beginn des Spiels ohne Marken dargestellt. Zum Beispiel könnte an sich ein sekundäres Spiel eine Art von Symbolgenerator sein. Der Symbolgenerator ist hier ein Satz von fünf Walzen Wenn der Spieler eine Eingabeeinrichtung wie z. Wenn die Walzen 34 das Rotieren stoppen, betreibt oder spielt das Spielgerät, falls eine oder mehrere Walzen 34 ein das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen Symbol anzeigen, die sekundären Spielevon denen jedes mit einer Walze 34 verbunden ist.

Die in 6 das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen sekundären Spiele arbeiten im Allgemeinen in der gleichen Weise wie das in 4 veranschaulichte sekundäre Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen Die Stellen der sekundären Spiele sind hier jedoch durch Ziffern wie in 6 bis 8 gezeigt identifiziert und solchen zugeordnet.

Das Cross-Game-Symbol trägt überdies eine numerische Nachricht, die die Ziffer der Stelle auf dem Gitter bezeichnet, wo die Marke positioniert werden wird. In dieser bevorzugten Ausführungsform ist das Cross-Game-Symbol das gleiche wie die Marke Daher bewegt das Spielgerät das Cross-Game-Symbole von den Walzen 34 zu den Stellen auf den sekundären Spielen Das Cross-Game-Symbol dient dort als Marke Es sollte festgestellt werden, dass die vorliegende Erfindung dahingehend angepasst werden kann, um dem Spieler zu ermöglichen, einen mit einer Stelle verbundenen Wert zu gewinnen, wenn die Marke an einer Stelle angezeigt wird.

Zu Anfang ist es vorzuziehen, dass in dieser bevorzugten Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen das erste Spiel beginnt, ohne dass Marken an irgendeinem der sekundären Spiele angezeigt werden, wie in 6 dargestellt ist.

Die vorliegende Erfindung kann jedoch dahingehend angepasst werden, dass das erste Http://maillotpsg2013.info/online-casinos-mit-test.php beginnt, wobei eine der oder mehrere Marken an einem oder mehreren der sekundären Spiele angezeigt werden. Im Betrieb lässt das Spielgerät die Walze 34 schnell drehen. Bei jeder schnellen Drehung kann das jeder Walze zugeordnete sekundäre Spiel fortschreiten oder nicht.

Während jede Walze 34 vorbestimmte Walzensymbole anzeigt, zeigt das Spielgerät Cross-Game-Symbole an. Die Cross-Game-Symbole bezeichnen, wo die Marke im zugeordneten sekundären Spiel platziert wird, indem vorübergehend eine Ziffer angezeigt wird.

Das Spielgerät bewegt dann die Cross-Game-Symbole von den Walzen 34 zu den zugeordneten sekundären Spielenwo die Cross-Game-Symbole als Marken dienen. Die vorliegende Erfindung kann dahingehend angepasst werden, dass, wenn eine Marke an einer Stelle auf einem sekundären Spiel angeordnet ist, das Spielgerät dem Spieler den dieser Stelle zugeordneten Wert liefert.

Mit der Zeit akkumulieren ein oder mehrere sekundäre Spiele mehrere Markendas Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen in 7 dargestellt ist. Es sollte festgestellt werden, dass, wenn eine Walze ein vorbestimmtes Walzensymbol anzeigt, das Spielgerät mehr als Spielautomaten app Marke an irgendeinem sekundären Spiel anzeigen kann.

In 8 zeigt ein der mittleren Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen 34 zugeordnetes sekundäres Spiel eine komplette Reihe von Marken an. In diesem Beispiel liefert, wenn ein Spieler diese komplette Reihe erzielt, das sekundäre Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen dem Spieler einen Preis.

Der Preis ist vorzugsweise das Auslösen einer Bonusrunde, in der der Spieler einen zusätzlichen Wert akkumulieren kann. Die sekundären Spiele können sich selbst löschen und neu starten, wenn ein beliebiges vorbestimmtes Ereignis oder Ereignisse eintritt oder eintreten. Das Spielschema der vorliegenden Erfindung sieht Spielgerät mit sekundären Spielen vor, welche mit herkömmlichen Symbolgeneratoren in ersten Spielen einhergehen.

Wenn ein Symbolgenerator ein oder mehrere vorbestimmte Symbole erzeugt, betreibt oder spielt das Spielgerät ein oder mehrere sekundäre Spiele. Der Symbolgenerator ist vorzugsweise eine Mehrzahl von Walzen, und jede Walze ist einem unabhängigen sekundären Spiel zugeordnet.

Wenn eine Gewinnbedingung auftritt, liefert das sekundäre Spiel einen Preis an den Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen. 500 von Fortune Ruby Club Rubel Bonus Höhe in Preis ist vorzugsweise ein Bonuswert, ein Credit oder das Auslösen einer Bonusrunde.

Erstes Spielschema mit einem zweiten Spiel und einem Terminator für das erste Spiel. Bezugnehmend auf 9A veranschaulicht nun eine zentrale Anzeigeeinrichtung 30 allgemein eine Ausführungsform der vorliegenden Erfindung. Die zentrale Anzeigeeinrichtung 30 ist vorzugsweise eine Anzeigeeinrichtung mit einem Berührungsschirm. Das erste Spiel in dieser Ausführungsform ist ein Slot- bzw.

Spielautomatenspiel mit mehreren Videowalzen 34einem Beendigungsanzeigerder einer der Walzen 34 zugeordnet ist, und einem zweiten Spieldas einer anderen Walze 34 zugeordnet ist.

Dieses erste Spiel in dieser Ausführungsform ist ein Spielautomatenspiel; es sollte aber festgestellt werden, dass eine beliebige geeignete Art von Spiel in alternativen Ausführungsformen verwendet werden kann.

Diese Ausführungsform nutzt ferner mehrere Videowalzen 34 als Symbolgenerator. Es sollte jedoch festgestellt werden, dass alternative Ausführungsformen der vorliegenden Erfindung jede geeignete Art eines Symbolgenerators wie z.

Weitere alternative Ausführungsformen könnten auch einen Symbolgenerator wie z. Das Spielautomatenspiel in dieser Ausführungsform arbeitet in einem Freispiel- bzw. Typischerweise werden in einem Free-Spin-Modus einem Spieler mehrere Freispiele bzw.

Free-Spins oder Aktivierungen des ersten Spiels zugesprochen, und die Spielpartie geht weiter, bis der Spieler alle seine verbleibenden Spins bzw. In dieser Ausführungsform dauert das erste Spiel an, bis der Spieler alle seine Free-Spins aufgebraucht hat oder bis der Beendigungsanzeiger anzeigt, dass ein vorbestimmter Beendigungsauslöser erreicht worden ist. Betriebsmoden mit Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen werden typischerweise in Verbindung mit sekundären oder Bonusspielen verwendet.

In einer Ausführungsform ist das erste Spiel ein sekundäres oder Bonusspiel, und das zweite Spiel ist ein weiteres sekundäres oder Bonusspiel. In einer alternativen Ausführungsform ist das erste Spiel ein primäres Spiel, und das zweite Spiel ist ein sekundäres oder Bonusspiel. In einer Ausführungsform ist der vorbestimmte Beendigungsauslöser das Auftreten von drei "Treffern" oder Http://maillotpsg2013.info/empfehlen-sie-ein-gutes-online-casino.php auf der Beendigungswalze, die dem Beendigungsanzeiger zugeordnet ist.

In alternativen Ausführungsformen könnte der Beendigungsauslöser das Auftreten einer beliebigen geeigneten Anzahl von "Treffern" sein. Ferner kann in alternativen Ausführungsformen der Beendigungsauslöser das Auftreten irgendeines geeigneten vorbestimmten Beendigungssymbols auf der dem Beendigungsanzeiger zugeordneten Walze sein.

Der Beendigungsanzeiger in dieser Ausführungsform ist wie durch einen Walzenanzeiger für einen Terminator angegeben der dritten Walze 34 zugeordnet. Folglich muss auf der dritten Walze, d. In alternativen Ausführungsformen könnte der Beendigungsanzeiger mit irgendeiner der Walzen 34mehr als einer der Walze 34 oder http://maillotpsg2013.info/jackpots-online-casino.php Kombination von Symbolen auf den Walzen 34 verbunden sein.

Das zweite Spiel in dieser Ausführungsform ist wie durch einen ein zweites Spiel auslösenden Walzenanzeiger angegeben der ersten Walze 34 zugeordnet.

Folglich muss das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen der ersten Walze 34d. In alternativen Ausführungsformen könnte das zweite Spiel irgendeiner der Walzen 34 zugeordnet sein oder könnte mehr als ein zweites Spiel sein, wobei jedes der zweiten Spiele einer anderen der Walzen 34 zugeordnet ist. Das Fenster für restliche Spins zeigt, dass der Spieler zehn restliche Spins hat.

Die Videowalzen 34 in dieser Ausführungsform zeigen Anzeigesymbole für jede Symbolposition auf den Walzen 34 zufällig an. Der Spieler aktiviert die Videowalzen 34 oder lässt sie schnell drehen, indem er zum Beispiel die Spin-Taste dreht. Alternativ dazu könnte das Drücken einer nicht dargestellten Spieltaste die Videowalzen 34 aktivieren, oder die Walzen 34 könnten automatisch aktiviert werden, wenn der Spieler einmal die Free-Spins gewonnen hat.

Wenn die Videowalzen 34 zum Halten gekommen sind, wird jede der Walzen 34 analysiert, um zu bestimmen, ob eine Gewinnkombination oder ein anderes vorbestimmtes Symbol erzeugt wurde.

Bezugnehmend nun auf 9B ist eine Ausführungsform dargestellt, in der ein mit "B" bezeichnetes, vorbestimmtes, ein zweites Spiel auslösendes Symbol auf der ersten Walze just click for source aufgetreten ist.

Das ein zweites Spiel auslösende Symbol trat auf der ein zweites Spiel auslösenden Walze d. Das erste Spiel wird vorübergehend ausgesetzt, und der Spieler kann das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen zweite Spiel spielen. Wie oben diskutiert wurde, könnte das zweite Spiel eine geeignete Art eines sekundären oder Bonusspiels wie z.

Bingo, Tic Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen Toe, Blackjack, dergleichen und Kombinationen davon sein. In dieser Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen ermöglicht das zweite Spiel dem Spieler eine Auswahlmöglichkeit aus vier angezeigten Auswahlmöglichkeiten auszuwählen, die mit "Bonus 1" a"Bonus 2" b"Bonus 3" c und "Bonus 4" d bezeichnet sind. In einer Ausführungsform hat jede der angezeigten Auswahlmöglichkeiten abc und d einen ihr zugeordneten Preis.

Bezugnehmend nun auf 9C hat der Spieler "Bonus 1" a ausgewählt, was einen Preis von fünf Gewinnpunkten bzw. Der Preis von fünf Credits spiegelt sich das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen dem Fenster Gezahlt wieder.

Nachdem der Preis gezahlt ist, endet das zweite Spieloder wird es ausgesetzt, und der Spieler kehrt zum ersten Spiel zurück, das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen er die Spin-Taste drücken und die Walzen 34 sich noch einmal schnell drehen lassen kann. In dieser Ausführungsform des zweiten Spiels kann der Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen eine Auswahlmöglichkeit aus den vier das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen Auswahlmöglichkeiten abc und d auswählen.

Es sollte jedoch festgestellt werden, dass alternative Ausführungsformen des zweiten Spiels dem Spieler erlauben könnten, mehrere Auswahlmöglichkeiten aus den vier angezeigten Auswahlmöglichkeiten abc und d auszuwählen. Alternativ dazu könnte der Prozessor eine Auswahlmöglichkeit oder mehrere Auswahlmöglichkeiten für den Spieler auswählen.

Weitere alternative Ausführungsformen des zweiten Spiels könnten dem Spieler ebenfalls ermöglichen, aus mehr oder weniger als vier anzeigten Auswahlmöglichkeiten zu wählen. In einer alternativen Ausführungsform des zweiten Spiels muss der Spieler das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen oder eine vorbestimmte Anzahl der angezeigten Auswahlmöglichkeiten sammeln oder erlangen, um eine Gewinnbedingung zu erreichen. Der http://maillotpsg2013.info/online-casino-spiele-mit-dem-geld-online.php Gewinnbedingung zugeordnete Preis wird das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen nicht an den Spieler gezahlt, bis der Spieler alle oder eine vorbestimmte Anzahl der angezeigten Auswahlmöglichkeiten, die mit der Gewinnbedingung verbunden sind, ausgewählt oder erlangt hat.

Falls der Spieler drei der angezeigten Auswahlmöglichkeiten auswählt und der Beendigungsauslöser auftritt, bevor der Spieler imstande ist, die vierte angezeigte Auswahlmöglichkeit auszuwählen, endet daher das erste Spiel, und der Spieler kann den Preis nicht einziehen, weil die Gewinnbedingung nicht auftrat.

Falls der Spieler das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen der angezeigten Auswahlmöglichkeiten auswählt, aber seine Free-Spins aufbraucht, bevor er die vierte angezeigte Auswahlmöglichkeit auswählen kann, endet entsprechend das erste Spiel, und der Spieler kann den Preis nicht einziehen, weil die Gewinnbedingung nicht auftrat. Falls der Spieler jedoch alle Behandlung wie das Roulette-Online-Casino Spin Palace Casino schlagen schnelle Gewinnmöglichkeiten auswählen kann, bevor der Beendigungsauslöser auftritt oder bevor seine Free-Spins aufgebraucht sind, tritt dann die Gewinnbedingung ein, und dem Spieler wird der das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen Gewinnbedingung zugeordneten Preis gezahlt.

In einer Ausführungsform kann nach dem Auftreten des Beendigungsauslösers oder nach Aufbrauchen seiner Read article der gleiche Spieler oder ein anderer Spieler das erste Spiel neu beginnen und fortfahren, das erste Spiel zu spielen, um zu versuchen, die Gewinnbedingung das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen zweiten Spiel zu erreichen.

Falls zum Beispiel der Spieler vorher drei der vier angezeigten Auswahlmöglichkeiten, die für die Gewinnbedingung benötigt werden, ausgewählt hatte und dann der Beendigungsauslöser auftrat, könnte dann der gleiche Spieler oder ein anderer Spieler das erste Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen neu beginnen und das Spiel in dem Versuch, die vierte angezeigte Auswahlmöglichkeit auszuwählen und den der Gewinnmöglichkeit zugeordneten Preis zu erhalten, fortsetzen.

In einer alternativen Ausführungsform wird das zweite Spiel nach einer zufälligen oder vorbestimmten Anzahl von Aktivierungen des ersten Spiels zurückgesetzt. Wenn zum Beispiel der Spieler vorher drei der vier, für die Gewinnbedingung benötigten angezeigten Auswahlmöglichkeiten ausgewählt hat und dann der Beendigungsauslöser auftrat, könnte der Spieler das erste Spiel neu beginnen und das erste Spiel in dem Bemühen, die vierte angezeigte Auswahlmöglichkeit auszuwählen und den der Gewinnbedingung zugeordneten Preis zu erhalten, fortsetzen.

In dieser Ausführungsform wird jedoch das zweite Spiel nach einer zufälligen oder vorbestimmten Anzahl von Aktivierungen des ersten Spiels zurückgesetzt. Folglich könnte verrückt Land Früchte Casino-Spielautomaten zweite Spiel sich zurücksetzen, bevor der Spieler die vierte Auswahlmöglichkeit auswählen kann, was bewirkt, dass der Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen automatisch die drei vorher ausgewählten Auswahlmöglichkeiten verwirkt.

Bezugnehmend nun auf 9D sind die Walzen 34 zum Halten gekommen, und ein Beendigungssymbol"ein Treffer", trat auf der dritten Walze 34 auf, die wie oben beschrieben die dem Beendigungsanzeiger zugeordnete Beendigungswalze ist.

Dieser erste "Treffer" spiegelt sich im Beendigungsanzeiger wieder. Falls der Spieler zwei weitere Treffer auf insgesamt drei "Treffer" erhält, wird dann das erste Spiel automatisch enden, selbst wenn der Spieler vorher restliche Spins hätte, wie durch das Fenster restliche Spins angezeigt wird.

Bezugnehmend auf 9E sind die Videowalzen 34 noch einmal zum Halten gekommen, und ein Beendigungssymbolein "Treffer", erschien noch einmal auf der dritten Walze 34die dem Beendigungsanzeiger zugeordnet ist. Dieser "Treffer" ist der dritte Treffer, wie durch den Beendigungsanzeiger angegeben wird, und folglich endet das erste Spiel automatisch, wie durch das Statusfenster das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen wird.

Das erste Spiel endet, weil der Spieler drei "Treffer" erhalten hat, was wie oben beschrieben der Beendigungsauslöser für diese Ausführungsform ist.

Dementsprechend endet, wenn der Beendigungsauslöser einmal erreicht wurde, das habe Online-Casino für iPhone sich Spiel automatisch, und das Fenster restliche Freispiele bzw. Spins spiegelt dies wieder, indem es anzeigt, dass Null Spins übrig sind. Bezugnehmend auf 10 veranschaulicht eine zentrale Anzeigeeinrichtung 30 allgemein eine bevorzugte Ausführungsform der vorliegenden Erfindung.

Die zentrale Anzeigeeinrichtung 30 ist vorzugsweise eine Anzeigeeinrichtung eines Berührungsschirms. Das erste Spiel in dieser Ausführungsform ist ein Spielautomatenspiel mit mehreren Videowalzen 34einem Beendigungsanzeigerder einer der Walzen 34 zugeordnet ist, einem ersten zweiten Spieldas einer anderen der Walzen 34 zugeordnet ist, und einem zweiten Spieldas einer anderen der Wal zen 34 zugeordnet ist.

Folglich weist diese Ausführungsform im Gegensatz zu der mit Verweis auf 9A bis 9E beschriebenen Ausführungsform ferner ein zweites Bonus- oder ein zweites Spiel auf, das der fünften Walze 34 zugeordnet ist, wie durch den Anzeiger für eine ein zweites Spiel auslösende Walze angegeben ist. Die übrigen Merkmale dieser Ausführungsform sind der mit Verweis auf 9A das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen 9E beschriebenen Ausführungsform im Wesentlichen ähnlich, und daher wird deren Beschreibung weggelassen.

Bezugnehmend nun auf 11 wird eine Ausführungsform eines Verfahrens zum Betreiben eines Spielgeräts mit zumindest einem zweiten Spiel und einem Terminator für ein erstes Spiel beschrieben. Das Verfahren beginnt bei Block und setzt sich zu Block fort, wo man die Walzen schnell drehen lässt. In dieser Ausführungsform gibt es fünf Walzen. Es das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen jedoch festgestellt werden, dass eine beliebige geeignete Anzahl Walzen verwendet werden kann, solange es mehrere Walzen gibt.

Bei der Entscheidungsraute wird eine Entscheidung diesbezüglich getroffen, ob ein Terminator oder ein Beendigungssymbol erscheint. In dieser Ausführungsform wird nur ein Beendigungssymbol benötigt, um das erste Spiel zu beenden. Wie bei den obigen Ausführungsformen muss das Beendigungssymbol auf einer dem Beendigungsauslöser zugeordneten Beendigungswalze erscheinen.

Falls das Beendigungssymbol auf der Beendigungswalze erscheint, wird dann das erste Spiel beendet, wie durch einen Terminator angegeben. Falls das Beendigungssymbol nicht erscheint, wird dann bestimmt, ob eine Gewinnkombination erscheint, wie durch die Entscheidungsraute angegeben das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen. Falls eine Gewinnkombination erscheint, wird das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen der zugeordnete Preis an den Spieler geliefert, wie durch Block ange geben ist.

Wie bei den oben beschriebenen Ausführungsformen muss source ein zweites Spiel auslösende Symbol auf einer einem zweiten Spiel zugeordneten, ein zweites Spiel auslösenden Walze erscheinen. Falls das ein zweites Spiel auslösende Symbol auf der ein zweites Spiel auslösenden Walze erscheint, spielt dann der Spieler das zweite oder Bonusspiel, wie durch Block angegeben ist.

Nachdem wie durch Block angegeben das Bonusspiel gespielt ist, oder falls kein Bonusspiel erschien, wie durch die Entscheidungsraute bestimmt wurde, muss dann an einer Entscheidungsraute eine weitere Bestimmung vorgenommen werden, d. Diese Ausführungsform arbeitet wie die oben beschriebenen Ausführungsformen in einem Modus mit Free-Spins. Der Spieler kann folglich das erste Spiel spielen, bis das erste Spiel beendet ist oder bis er keine weiteren restlichen Spins bzw.

Falls der Spieler restliche Freispiele hat, werden dann die Walzen wieder gedreht, wie durch Block angegeben ist, und die Spielpartie geht weiter, wie oben beschrieben wurde. Falls der Spieler keine Freispiele hat, endet dann das erste Spiel, wie durch den Terminator angegeben ist. Es sollte sich verstehen, dass verschiedene Änderungen und Modifikationen an den hierin beschriebenen, gegenwärtig bevorzugten Ausführungsformen für den Fachmann offensichtlich sind. Solche Änderungen und Modifikationen können vorgenommen werden, ohne vom Geist und Umfang der vorliegenden Erfindung abzuweichen und ohne ihre beabsichtigten Vorteile zu mindern.

Solche Änderungen das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen Modifikationen sollen daher durch die beigefügten Ansprüche abgedeckt sein. Wenn der Symbolgenerator ein oder mehrere vorbestimmte Symbole erzeugt, betreibt das Spielgerät ein oder mehrere zweite Spiele. Falls der Spieler in einem oder mehreren der zweiten Spielen eine Gewinnbedingung erreicht, liefert das Spielgerät einen Preis an den Spieler.

Falls der Symbolgenerator ein oder mehr Beendigungssymbole erzeugt, wird das erste Spiel beendet. Google-Startseite - See more - USPTO-Bulk-Downloads - Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen - Über Google Patentsuche - Feedback geben. CAA1USUSUSUSUSUSUSUSWOA1. Reno BaerlocherBayard S. BiBTeXEndNoteRefMan. Klassifizierungen 10Juristische Ereignisse 1.


Mario & Rabbids Kingdom Battle (Switch) inkl. Mario & Rabbids Metall-Pin - Spiel - maillotpsg2013.info Das Spielgerät einen mysteriösen Pilz spielen

Soon you'll receive news about top-rated hotels, da die Venen aufgrund der zusätzlichen der unteren Extremitäten. Ich bin jetzt bereit für meine. Auf ähnHche Veränderungen lassen die Erscheinungen bei einem. Schwerhörigkeit und Tinnitus Ohrgeräusche.


Japanoschlampen #21 - Ein abgekartetes Spiel

Some more links:
- Casino Spin Palace Casino Online, wie Geld zu verdienen
Aug 04,  · Der Spieler kann folglich das erste Spiel spielen, bis das erste Spiel beendet ist oder bis er das einen oder mehrere Symbolgeneratoren und ein oder.
- Geld aus dem Internet auf vollautomatische
Wenn Sie einen modernen Spielautomaten mit den klassischen Symbolen spielen möchten, dann steht Ultra Hot zur Auswahl. Modernes Spiel mit klassischen Frucht.
- Casino-Roulette für Spin Palace Casino Geld Rubel
Aug 04,  · Der Spieler kann folglich das erste Spiel spielen, bis das erste Spiel beendet ist oder bis er das einen oder mehrere Symbolgeneratoren und ein oder.
- Ruby Fortune Online-Slots Club Ruby Fortune Casino-Spiel Dolphins
Power ist hier die "Muskel Weizen", das Fleisch Pflanze aus Liebe geboren "Ich habe etwas, das immer existiert hat entdeckt", sagt Enzo Adnkronos Marascio Eine.
- das beste Online-Casino in Rubel
Power ist hier die "Muskel Weizen", das Fleisch Pflanze aus Liebe geboren "Ich habe etwas, das immer existiert hat entdeckt", sagt Enzo Adnkronos Marascio Eine.
- Sitemap


Oh My Veggiemail!

Sign up to get the latest updates from Oh My Veggies delivered to your inbox!